• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Denkmalförderprogramm 2015

    Erste Tranche freigegeben

    Mit rund 4,6 Millionen Euro fördert das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg in der ersten Tranche des Denkmalförderprogramms 2015 die Erhaltung, Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg. Mehr

    1 von 8

  • Allianz Industrie 4.0 BW

    Startschuss für die „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“

    Auf Initiative des Schirmherrn Wirtschaftsminister Nils Schmid kamen am 26. März 2015 mehr als 50 Partnerorganisationen zusammen um die „Allianz Industrie 4.0 BW“ zu gründen. Mehr

    2 von 8

  • Nachtragshaushalt 2015/16

    Bildungsaufbruch wird konsequent fortgesetzt

    Die Landesregierung hat einen Nachtragshaushalt 2015/2016 auf den Weg gebracht. Neben zusätzlichen Mitteln für die Flüchtlingsaufnahme und -unterbringung wird vor allem die Finanzierung bildungspolitischer Vorhaben abgedeckt. Mehr

    3 von 8

  • Tour de Handwerk

    Minister Schmid besucht Handwerksbetriebe

    Unter dem Motto "Das Handwerk als attraktiver Arbeitgeber" hat Minister Schmid auf der vierten Station seiner "Tour de Handwerk" Betriebe in Pliezhausen und Mössingen besucht. Mehr

    4 von 8

  • Dr.-Rudolf-Eberle-Preis

    Innovationen gesucht!

    Bis 31. Mai können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk und technologischer Dienstleistung mit beispielhaften, innovativen Produkten, Verfahren und technologischen Dienstleistungen um den Innovationspreis des Landes bewerben. Mehr

    5 von 8

  • Elevator Pitch BW

    Gründerinnen und Gründer gesucht!

    Die Wettbewerbsreihe „Elevator Pitch BW“ geht nach erfolgreichen Wettbewerben weiter. Der Wettbewerb zieht seit Oktober durch ganz Baden-Württemberg. Bis zum Finale am 18. Juni 2015 finden insgesamt 18 Regional Cups statt.
    Mehr

    6 von 8

  • Finanzen

    Der transparente Landeshaushalt

    Wofür gibt das Land das Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler aus? Mit unserem Online-Tool öffnen wir Ihnen einen neuen Zugang zum Landeshaushalt und machen den Etat transparent. Mehr

    7 von 8

  • gut ausgebildet

    Außerirdisch gut ausgebildet

    Die Kampagne „gut-ausgebildet.de“ des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft möchte auf informative und lebendige Weise Jugendliche und Eltern für die duale Ausbildung zu begeistern.
    Mehr

    8 von 8

Porträt

Dr. Nils Schmid

Minister für Finanzen und Wirtschaft, stellv.  Ministerpräsident

 

Mehr

Porträtfoto Minister Nils Schmid

Porträt

Peter Hofelich

Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft

Mehr

Poträt Peter Hofelich

Aktuelle Meldungen


Landeshaushalt

Finanzminister Schmid bringt Nachtragshaushalt in den Landtag ein


öffentlicher Dienst

Mehrkosten einer zeit- und inhaltsgleichen Übernahme der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst für Beamte berechnet


Messebesuch

Wirtschaftsminister Schmid besucht die Hannover Messe


Auszeichnung

Wirtschaftsmedaille für Uwe Ziehl aus Schwäbisch Hall


Patente

Patentaufkommen in Baden-Württemberg so hoch wie in keinem anderen Bundesland


Wohnraum

Erfolgreicher Start des Landesförderprogramms „Wohnraum für Flüchtlinge“


Denkmalförderprogramm 2015

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gibt erste Tranche des Denkmalförderprogramms 2015 frei


Tag der Städtebauförderung

Großes Interesse der Städte und Gemeinden im Land am bundesweit ersten Tag der Städtebauförderung


Initiative Ausbildungsbotschafter

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft fördert Weiterführung der erfolgreichen Initiative Ausbildungsbotschafter mit rund 1,8 Millionen Euro


Städtebauförderung

Ausschreibung der Programme der städtebaulichen Erneuerung 2016 gestartet


Tarifabschluss

Auswirkungen des Tarifabschlusses auf das Land geprüft


e-mobil BW GmbH

Zwei Millionen Euro für die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie


Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gibt gemeinsam mit mehr als 50 Partnern den Startschuss für die „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“


Nachtragshaushalt 2015/16

Bildungsaufbruch in Baden-Württemberg wird konsequent fortgesetzt


Technologischer Ressourcenschutz

Förderung innovativer Forschungsprojekte im technologischen Ressourcenschutz ausgeschrieben


Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft auf Facebook

FaceBook-Modul laden

Erst durch Klicken wird dieses Modul aktiv. Danach werden Daten an Facebook gesendet. Über den Datenschutzschalter können Sie die Aktivierung rückgängig machen.

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste